10.05.2019 in Wahlen

Wahlkampf geht in "heiße Phase"

 

Noch gut zwei Wochen bis zu den Wahlen am 26. Mai!

Auf unserer "SPD - Offene Liste" stehen hervorragende Kandidatinnen und Kandidaten, die Sie bei verschiedenen Aktionen persönlich kennen lernen können. Zum Beispiele am Samstag, den 11. Mai um 10:30 Uhr beim Rundgang im Löscher.

Treffpunkt: Wendeplatte Hohenstaufenstraße (beim Bücherschrank).

Der Rundgang bietet sich an für Gespräche mit den Kandidatinnen und Kandidaten; gegen 12 Uhr versammeln wir uns zur Diskussion bei einem kleinen Imbiss.

 

Die "SPD - Offene Liste" in Möglingen tritt u.a. ein für Themen wie bezahlbares Wohnen, ebenso für eine schnelle Umsetzung der Stadtbahn. Hier ist unser Wahlprogramm!

 

09.05.2019 in Wahlen

Ein Europa für Alle!

 

Wir rufen alle Demokraten auf, ihre Stimme gegen Nationalismus zu erheben!

Ein Europa für Alle!

Seien Sie - seid dabei, wenn wir am Sonntag, den 19. Mai gemeinsam mit zehntausenden Menschen unter dem Motto: "Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus!" auf die Straße gehen. Eine Woche vor der Europawahl stellen wir uns in Stuttgart laut und deutlich gegen Nationalismus und Rassismus und fordern ein demokratisches, friedliches, nachhaltiges und solidarisches Europa!

Demos in Deutschland- und Europaweit:

Gemeinsam mit 6 weiteren Städten in Deutschland (Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig, Frankfurt und München) und zahlreichen europäischen Städten - Paris, Madrid, Warschau, Stockholm, Bukarest und vielen mehr - werden wir zeitgleich tausende Menschen auf die Straßen bringen, um einen weiteren Vormarsch der Nationalisten zu verhindern! Ein breites Bündnis von über 50 Organisationen unterstützt schon unsere Demo in Stuttgart.

Der Ort zum Mitmachen: 

Arnulf-Klett-Platz (direkt vor dem Hauptbahnhof), Samstag  19. Mai, 13:00 Uhr

"Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus!"

www.ein-europa-fuer-alle.de

 

06.05.2019 in Wahlen

UNSER EUROPA - FREI, GERECHT, NACHHALTIG

 

EUROPA GEHT UNS ALLE AN!

Von uns allen, die für Demokratie eintreten, hängt es mit ab, ob die von der AfD und ihren Gesinnungsfreunden angestrebte Allianz im Europäischen Parlament eine wesentliche Rolle spielen wird. Lassen wir es nicht zu, dass Feinde der Demokratie die Europäische Union in Frage stellen!

Die SPD und die Sozialdemokratische Partei Europas /SPE bieten hierzu diverse Veranstaltungen:

Am Freitag, den 10. Mai 2019 kommen der Spitzenkandidat der Europäischen Sozialdemokratie und Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermans sowie der Spitzenkandidat der SPD bei der Europawahl Udo Bullmann nach Tübingen. Auf einer Kundgebung in Tübingen auf dem Marktplatz werden beide darüber sprechen, wie wir

  • die Zukunft Europas gestalten können.
  • für gute Arbeit sorgen und Ungleichheiten abbauen können.
  • Klima und Umwelt schützen können. Denn beides kennt keine Grenzen.
  • den Frieden in Europa bewahren können - gegen die Widerstände von außen, aber auch gegen die von innen.

Mit dabei sind ab 20:00 Uhr:

  • Andreas Stoch, SPD-Landesvorsitzender
  • Dorothea Kliche-Behnke, stellv. SPD-Landesvorsitzende und SPD-Kreisvorsitzende
  • Dieter Heidtmann, SPD-Kandidat zur Europawahl
  • Martin Rosemann, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Tübingen

Neben dem inhaltlichen Programm wird die Band "Abgroovebereit" für die musikalische Umrahmung der Kundgebung sorgen.

Kommt zusammen! Und macht Europa stark!

 

01.05.2019 in Wahlen

1. Mai - Tag der Arbeit

 

Vor einigen Tagen war Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende in einer Spedition. Sie hat die Kolleginnen und Kollegen gefragt, wo sie der Schuh drückt. Auf den Punkt gebracht: Sozialdumping und schlechte Arbeitsbedingungen.

Da müssen wir ran und darum kämpft die SPD für ein soziales Europa: Kein Europa der Konzerne, keine soziale Spaltung, sondern ein Europa guter Arbeitsbedingungen und sozialer Sicherheit. Mit dem europäischen Mindestlohn zum Beispiel. Für Deutschland heißt das: nicht unter 12 Euro! Mehr Unternehmensmitbestimmung und Ausbildungsplätze für Europas Jugend – garantiert!

 

25.04.2019 in Wahlen

Wo die SPD noch Wahlen gewinnt

 

"Wo die SPD noch Wahlen gewinnt"    ... in Möglingen

Das war die Überschrift eines Artikels in der Stuttgarter Zeitung (Kreisausgabe Ludwigsburg) vom 24. April, welcher dabei einen Bezug zu Möglingen hergestellt hat. Hintergrund ist eine Recherche des “BW- Atlas”, aus der sich ergibt, dass wir bei den Kommunalwahlen in Möglingen stets kreisweit die besten SPD-Resultate erzielt hatten (z.B. 2014: 30,5 % in Möglingen / Kreisdurchschnitt: 18 %).

 

16.04.2019 in Gemeinderatsfraktion

SPD Haushaltsrede 2019

 

Angesichts der letzten Beschlussfassung in der Amtsperiode des jetzigen Gemeinderats hat sich der SPD-Fraktionsvorsitzende, Gerald Häcker mit einer Bilanz der vergangenen fünf Jahre befasst:

Wo kommen wir her? Wo stehen wir jetzt? Wo wollen oder müssen wir hin? Gerald Häcker erinnerte daran, dass die Kommune 2015 vor dem Beginn dreier großer Investitionsvorhaben stand: Neubau der Hanfbachschule mit Bibliothek, Generalsanierung der Sonnenbrunnenhalle sowie Brandschutz- und Sanierungsmaßnahmen in der Furtbachschule, alles zusammen mit einem Volumen von rund 21,5 Mio. Euro.

In diesem Zusammenhan stellte der SPD-Fraktionsvorsizende fest, dass „Möglingen eine (auch) finanziell „kerngesunde“ Gemeinde sei, die in den vergangenen Jahren ihre Hausaufgaben, insbesondere in den Bereichen Bildung und Betreuung sowie der Integration von Migranten, gemacht hat und gleichzeitig mit dem Gemeindeentwicklungsplan eine nachhaltige Zukunftsperspektive in die Wege geleitet hat“.

 

Termine der SPD

Alle Termine öffnen.

14.09.2019, 00:00 Uhr - 14.09.2019 OV Freiberg - Bürgergespräche im Bistro

17.09.2019, 20:00 Uhr - 17.09.2019 Stammtisch - OV Markgröningen

12.10.2019 - 12.10.2019 Landesparteitag
Bearbeitung der Themen: Pflege und Gesundheit

Alle Termine

News aus Bund und Land

21.08.2019 16:14 Soli: Koalition hält Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und Bürgern
Von 2021 fällt der Solidaritätszuschlag für mehr als 90 Prozent aller Steuerzahler weg. Achim Post erläutert, warum die SPD-Fraktion aber will, dass die absoluten Top-Verdiener weiter ihren Beitrag leisten sollen. „Mit dem heute im Kabinett auf den Weg gebrachten Gesetz zur weitgehenden Abschaffung des Soli hält die Koalition Wort und entlastet Millionen von Bürgerinnen und

21.08.2019 16:13 Steigende Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes
Heute veröffentlichte Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen: Seit Inkrafttreten des Anerkennungsgesetzes haben sich die jährlichen Antragszahlen verdoppelt. Insgesamt wurden etwa 140.700 Anträge in den Jahren 2012 bis 2018 gestellt. Das ist ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung, es müssen aber noch weitere Maßnahmen ergriffen werden. „Die steigenden Anerkennungszahlen belegen den Erfolg des Anerkennungsgesetzes und das große

21.08.2019 16:12 Brexit: Johnson will offenbar nicht aus der Rolle des Populisten heraus
SPD-Fraktionsvizechef Post stellt klar: Das, was der britische Premier als Verhandlungsangebot bisher an die EU übermittelt hat, sind Wünsch-Dir-Was-Ideen, die nichts mit der realen Verhandlungskonstellation zu tun haben.  „Bei Boris Johnson hat man leider den Eindruck, dass er nicht aus der Rolle des Populisten heraus will – oder es gar nicht kann. Das, was er als

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!



 

Facebook SPD Offene Liste