Gemeinderäte

Unsere SPD-Gemeinderäte ab Sommer 2019

Wir vertreten die Interessen der Möglinger Bürger. Sprechen Sie uns an!

 

 

 

Gerald Häcker

Fraktionsvorsitzender

Lerchenweg 11,

Tel. 07141 - 24 08 61

Gerald.Haecker@t-online.de

 

Eberhard Schober

Stellv. Fraktionsvorsitzender

Edith-Stein-Straße 5

Tel. 07141 - 48 49 51

ebschober@web.de

 

Brigitte Gakstatter

Königsberger Straße 24

Tel. 07141 483366

Gakstatter@t-online.de

 

Kadir Taskale

Wiesenweg 1

Tel. 07141 - 48 14 15

kadir@taskale.de

 

Martin Pflugfelder

Beethovenstraße 16

Tel. 07141 481063‬

mmpflugfelder@web.de

 

Termine der SPD

Alle Termine öffnen.

22.01.2021, 19:00 Uhr - 22.10.2021, 22:30 Uhr Abgesagt: SPD Neujahrsempfang OV Möglingen
Unser vierter Neujahrsempfang war wiederum im Bürgerhaus in Möglingen geplant. Die aktuelle Lage in der Corona- …

09.05.2021, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Kabarettabend des SPD OV Möglingen
Wir verraten noch nicht, wer uns an diesem Abend unterhalten wird. Nur soviel: der Ortsverein hat eine ebenso beka …

Alle Termine

News aus Bund und Land

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!



 

Facebook SPD Offene Liste