Wettbewerb: Neubau Hanfbachschule mit Bücherei

Veröffentlicht am 16.04.2014 in Gemeinderatsfraktion

Der Gemeinderat hat kürzlich mit den Stimmen von SPD, Grüner Liste und des Bürgermeisters gegen die Stimmen der FWV und weiter Teile der CDU/WU eine wegweisende Entscheidung getroffen: Der Neubau der Hanfbachschule wird in einem Bauabschnitt gemeinsam mit dem Neubau der Bücherei geplant!

Noch im vergangenen Sommer gab es in dieser Angelegenheit aus guten Gründen einen fraktionsübergreifenden Konsens sowie einen einstimmigen Beschluss, die Planung des neuen Hauptgebäudes der Hanfbachschule in Form eines Gemeinschaftshauses, inklusive Bibliothek und Lernhaus, weiterzuverfolgen.

Die Gemeinschaftsschule ist eine große Chance für den Standort Möglingen, denn ohne diese Konzeption wäre hier im Ort künftig voraussichtlich kein weiterführender Schulabschluss mehr möglich gewesen. Nun bietet sich sogar erstmals in der Geschichte die Möglichkeit, in unserer Kommune die mittlere Reife zu erwerben! Daher muss – in Bezug auf Inhalte und Infrastruktur – eine attraktive Gemeinschaftsschule das gemeinsame Ziel sein.

Gleichzeitig ist die bisherige Bibliothek in der Zehntscheuer an ihre Grenzen gelangt. Eine solche Einrichtung ist zwar eine „freiwillige Aufgabe“ der Gemeinde, jedoch aus unserer Sicht als Bildungs- und Kulturträger im Interesse der Bevölkerung absolut notwendig. Der Bedarf wird am Beispiel der Stadt Asperg deutlich, denn dort wurden die Ausleihzahlen im Zuge eines Neubaus verdoppelt! In Kooperation mit der Schule sind außerdem Synergie- Effekte durch die gemeinsame Nutzung von Flächen und Medien möglich. Auch die stark nachgefragten EDV-Kurse für Senioren bleiben an den Computer-Plätzen der Bücherei weiterhin realisierbar. (In der Schule werden die PC's künftig in die Klassenräume integriert.)

Darüber hinaus wird die bestehende „soziale Mitte“ unserer Gemeinde, welche im Areal Bürgerhaus, Jufo, Sportstätten und Schulen entstanden ist, durch die Bücherei weiter entwickelt. Eine Realisierung des Projekts im Zuge einer Neugestaltung der eigentlichen „Ortsmitte“ ist  dagegen mittelfristig aus Kostengründen (leider) nicht in Sicht.
Natürlich sind bei allen Maßnahmen auch die Finanzen zu beachten. Jedoch hat sich erstens die Haushalts-Lage der Gemeinde seit dem letzten Jahr eher verbessert und zweitens soll der nun beschlossene Wettbewerb ja gerade dazu dienen, belastbare (finanzielle) Fakten für einen späteren Baubeschluss zu erhalten. Vor diesem Hintergrund ist eine Kehrtwende in der jetzigen Planungsphase nicht nachvollziehbar.
Für die SPD-Fraktion: Gerald Häcker (Vorsitzender)

 

 

Termine der SPD

Alle Termine öffnen.

06.10.2022, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr AG 60+

10.10.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr GKV SPD-Kreisverband LB

03.11.2022, 15:00 Uhr - 18:00 Uhr AG 60+

Alle Termine

News aus Bund und Land

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!



 

Facebook SPD Offene Liste