Sportlicher Wahlkampf

Veröffentlicht am 22.05.2019 in Wahlen

Mehrere Kandidaten der SPD - Offene Liste Möglingen standen von 18 - 20 Uhr an beiden Möglinger Sporthallen für Gespräche mit Kandidatinnen und Kandidaten bereit. Im erfreulichen Gegensatz zu unserem Infostand am Montagabend schien die ganze Zeit die Sonne und erleichterte den Kontakt zu den eintreffenden Sportlern.

(v.l.n.r.: Gerald Häcker, Steffi Bermanseder, Roger Bladek, Sandra Krämer, Reiner Oppelland, Klaus-Dieter Hufnagel)

Als Überraschungsgast besuchte uns der Parteifreund und Kandidat für den Markgröninger Gemeinderat, Tayyar Senguel (re.), im Bild mit unseren Kandidaten Gerald Häcker (li.) und Roger Bladek (Mitte).

 

Termine der SPD

Alle Termine öffnen.

16.10.2019, 19:00 Uhr Digitaler Wandel - Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus
Die SPD-Ortsvereine Bietigheim-BIssingen, Bönnigheim, Sachsenheim und Vaihingen/Enz laden zu ihrer Veranstaltung " …

22.10.2019, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung OV Möglingen
Die anstehende Mitgliederjahreshauptversammlung des Ortsvereins Möglingen findet am 22.10.2019 statt. Näheres wid …

29.10.2019, 19:00 Uhr - 29.10.2019 Außerordentliche Mitgliederversammlung - OV Markgröningen

Alle Termine

News aus Bund und Land

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!



 

Facebook SPD Offene Liste