Wahlen 2019

Dank an unsere Wählerinnen und Wähler

Die Wahlen sind gelaufen. Vielleicht sollten wir die um 60% liegende Wahlbeteiligung bei der Europa-Wahl begrüßen und daher an erster Stelle nennen.

Umso mehr bedauern wir in der SPD die herben Stimmenverluste nicht nur bei der Europa-Wahl. <Desaster der SPD> titelte die Stuttgarter Zeitung am Montag nach der Wahl. Der Trend gegen die beiden großen Volksparteien hat seine Spuren auch bei den Kommunalwahlen hinterlassen. Dennoch:

Wir danken allen unseren Wählern herzlich für die Stimmen zugunsten unserer Kandidatinnen und Kandidaten bei der Gemeinderatswahl in Möglingen, für den Kreistag, das Regionalparlament und das EU-Parlament gegeben haben!

Im neuen Möglinger Gemeinderat werden wir mit 5 Sitzen vertreten sein. Gewählt wurden (Stimmenzahl):

Eberhard Schober (2046 )

Gerald Häcker (1817)

Brigitte Gakstatter (1693)

Kadir Taskale (1677)

Martin Pflugfelder (1362)

Herzlichen Glückwunsch unseren zukünftigen Gemeinderäten!

Ebenso bedanken wir uns bei den beiden nicht wiedergewählten Kandidatinnen für ihre anerkannte Mitarbeit im bisherigen Gemeinderat:

Martina Kelm (1208)

Eva Bauer-Oppelland (1196)

sowie Karlheinz Hering und Gerhard Kienzle, die beide nicht wieder kandidierten.

 Die SPD Möglingen dankt außerdem ganz besonders den Kandidatinnen und Kandidaten der "SPD -Offene Liste",  die allesamt einen großartigen engagierten Wahlkampf geführt haben!

Der bundesweite Trend gegen die SPD und die CDU hat sich auch bei uns niedergeschlagen. Beide Fraktionen haben jeweils 2 Sitze im Gemeinderat verloren und verfügen nun über je 5 Sitze, ebenso wie die Grünen. Die Freien Wähler haben zukünftig 6 Sitze und die FDP einen Sitz. Wir sehen es als Bestätigung unserer Arbeit in Möglingen, dass die SPD hier mit 20,94% wiederum deutlich über dem Durchschnitt im Land, vermutlich auch im Kreis liegt. Auch wir als SPD Möglingen müssen überlegen, war wir in Zukunft anders und damit besser machen können.

Weitere Details zur Gemeinderatswahl in Möglingen sind u.a. hier zu finden, ebenfalls für die Kreistagswahl im Wahlkreis 007 der Gemeinden  Markgröningen und Möglingen. Für die SPD zieht die Markgröninger Kandidatin Ingrid Farian in den neuen Kreistag ein; wir gratulieren ihr dazu herzlich!

Eine eigene Wahlanalyse bereiten wir noch vor.

Mitmachen! war unser Motto für den Wahlkampf

Termine der SPD

Alle Termine öffnen.

29.09.2019, 11:00 Uhr - 17:00 Uhr Fest der Kulturen in Möglingen
Am Sonntag, den 29. September veranstalten wir wieder das Fest der Kulturen zusammen mit den Vereinen unserer ausl …

12.10.2019 - 12.10.2019 Landesparteitag
Bearbeitung der Themen: Pflege und Gesundheit

22.10.2019, 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung OV Möglingen
Die anstehende Mitgliederjahreshauptversammlung des Ortsvereins Möglingen findet am 22.10.2019 statt. Näheres wid …

Alle Termine

News aus Bund und Land

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von info.websozis.de

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!



 

Facebook SPD Offene Liste