Kopfbild

SPD Möglingen

Kreis-Mitgliederversammlung

Allgemein

Im Möglinger Bürgerhaus fand am Samstag, 17.2.18 die Kreismitgliederversammlung der SPD statt. Der OV Möglingen hatte die Organisation der Versammlung übernommen und dafür kurzfristig das Bürgerhaus gemietet.

Das von anderen SPD-Veranstaltungen schon eingespielte Team des OV Möglingen hatte alles vorbereitet, damit ab 10 Uhr die Versammlung der SPD-Mitglieder im Kreis starten konnte. Macit Karaahmetoglu, Kreisvorsitzender, hatte hierzu eingeladen.

Das heiße Thema, Zustimmung zum Koalitionsvertrag mit der CDU/CSU oder nicht, wurde 2 Stunden lang von den anwesenden gut 100 Mitgliedern kontrovers diskutiert. Um ein Meinungsbild der Mitglieder im Kreis zu bekommen, hatte Macit eine geheime Abstimmung vorgeschlagen. Dabei wurden insgesamt 89 Stimmen abgegeben:
- Ja:    52 = 58,4%
- Nein:    32 = /36%
- Enthaltungen: 5 = 5,6%

Im Anschluss hatte der OV ein Mittagessen vorbereitet, Kaffee und Butterbrezeln gab es schon vorher.

Diskussion im Gange

 

 
 

Termine der SPD

Alle Termine öffnen.

21.07.2018, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr SPD im Dialog

04.08.2018, 17:00 Uhr Sommerfest OV SPD

18.09.2018, 18:30 Uhr - 20:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

 

News aus Bund und Land

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

10.07.2018 15:59 SPD- Ostbeauftragter Dulig fordert Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Treuhand
Martin Dulig, SPD-Ostbeauftragter, fordert zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand die Einsetzung einer Wahrheitskommission, um damit die gesamtdeutsche Debatte über die Nachwendezeit voranzubringen: „Ich bin sicher, wenn wir im Osten in die Zukunft wollen, müssen wir erst einmal hinter uns die Geschichte aufräumen. Eine Wahrheitskommission zur Aufarbeitung der Arbeit der Treuhand muss dazu ein zentrales

07.07.2018 09:17 Etappensieg für die Freiheit des Internets
Chance auf Korrektur der umstrittenen Urheberrechtsreform Eine knappe Mehrheit der Europaparlamentarier hat am Donnerstag, 5. Juli 2018, die umstrittene Urheberrechtsreform zunächst gestoppt. Die Trilog-Verhandlungen über die neuen Vereinbarungen werden vorerst nicht starten. Kontrovers sind insbesondere die neuen Bestimmungen zu sogenannten Uploadfiltern. „Uploadfilter gefährden die Meinungsfreiheit. Algorithmen sind nicht in der Lage, eine Urheberrechtsverletzung von einer

Ein Service von info.websozis.de

 

Facebook

 

Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden!



 

 

Besucher

Besucher:674848
Heute:9
Online:1